Seit zwei Wochen wissen wir, dass unser Projekt zum 01.06.2020 öffnen darf.

Heute ist es soweit – nach 3 Jahren… angefangen von der Idee bis zur Realisierung.

Alles ist eingerichtet und die Gemeinschaftsräume sind mit den wichtigsten Utensilien ausgestattet.

Die jungen Erwachsenen und die Eltern haben zusammen geputzt, geschraubt, geschleppt, gekocht, die Verbundenheit genossen und sich in dieser Zeit noch besser kennenlernen dürfen.

Der neue Grill für die Wohngemeinschaft auf der Dachterrasse konnte bereits eingeweiht werden.

Zuhause musste Wichtiges von Unwichtigem getrennt, Kuscheltiere aussortiert und Entscheidungen getroffen werden.

Ein neuer Lebensabschnitt erwartet die jungen Menschen auf ihrem Weg zu weiterer Entwicklung. Die Anbetreuung durch die Diakonie konnte bereits in individuellen Treffen starten.

Die jungen Erwachsenen und ihre Eltern / BetreuerInnen konnten Sorgen, Ängste, Fragen und Freude mitteilen und mit der Diakonie in Einzelgesprächen beraten.

Immer wieder gab und gibt es Anfragen, ob das Haus / die WG besichtigt werden darf und in Kleinstgruppen (bedingt durch Corona-Pandemie) haben wir auf Abstand das Wohnprojekt „Heimspiel“ vorgestellt.

Einen Tag der offenen Tür bzw. eine große Eröffnungsfeier wird es sicherlich erst im nächsten Jahr geben. Wir freuen uns alle auf den Start und sind gespannt, was sich in den kommenden Wochen und Monaten entwickelt.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.